Antriebskonzept 1 – Servopressen.

Seperator



Hydraulisch gelüftete Federdruck-Lamellenbremse | Baureihe 022

Hydraulisch gelüftete Federdruck-Lamellenbremse | Baureihe 022

Die Baureihe 022 ist eines der erfolgreichsten Ortlinghaus-Produkte. Weltweit sind über eine Million Einheiten im Einsatz, wo Sicherheitsbremsen mit einer langen Lebensdauer und kompromissloser Qualität gefordert werden.

Die hydraulisch gelüfteten Federdruck-Lamellenbremsen sind Sicherheitsbremsen, die bei Druckausfall selbsttätig einfallen. Sie erreichen im drucklosen Zustand das volle Bremsmoment.

Hydraulisch betätigte Bremsen sind als Spezialversionen ebenfalls verfügbar.

 

Drehmoment:
1,000 - 30,000 Nm

Seperator


Hydraulische Bremse | Baureihe 170

Hydraulische Bremse | Baureihe 170

Mit der 170-Baureihe hat Ortlinghaus eine hydraulisch-gelüftete Federdruck-Lamellenbremse in Trockenlauf-Bauweise, speziell für Servomotor-betriebene Pressen entwickelt. Normalerweise wird diese Bremse als Festhaltebremse verwendet, ist aber auch als Sicherheitsbremse im Notfall einsetzbar.

Die Bremse zeichnet sich durch ihren geringen Platzbedarf, durch ein geringes Trägheitsmoment der rotierenden Komponenten und durch kurze Richtzeiten aus. Als Lamellenbremse überträgt sie hohe Drehmomente. Durch das geschlossene Design werden nur sehr geringe Partikelmengen bei niedrigem Geräusch ausgestoßen. Sie entspricht dem europäischen Sicherheitsstandard DIN 692 und ist nahezu wartungsfrei.



Drehmoment:
1.875 - 60.000 Nm
Umdrehungen pro Minute:
350 - 3.000 min-1
Außendurchmesser:
284 - 762 mm
Bohrdurchmesser:
65 - 160 mm
Länge:
94 - 284 mm

Seperator