Mechanische Kupplung | Baureihe 100 – Davit

Baureihe 100

Mechanische Kupplung

Kupplungen dieser Baureihe sind mit verschiedenen Reibbelägen verfügbar, sie sind sowohl für Trocken- als auch für Nasslauf geeignet und können in offener oder geschlossener Bauweise eingesetzt werden. Zum Ein- bzw. Ausschalten der Kupplungen wird eine Schiebemuffe axial verschoben. Mit Ihren Schaltkurven betätigt sie federnde Winkelhebel, die die Kräfte auf das Lamellenpaket übertragen.

Ein begrenzter Lamellenverschleiß wird durch die federnden Hebel ausgeglichen, so dass der Drehmoment weitgehend erhalten bleibt und ein Nachstellen erst nach längerer Zeit erforderlich wird. Die Schaltbewegung erfolgt manuell über Hebel, pneumatische oder hydraulische Zylinder oder durch ein elektromechanisches Betätigungselement.